Western Western Potash unterzeichnet mit China BlueChemical Ltd. eine Absichtserklärung über einen Abnahmevertrag hinsichtlich des Kali-Pilotprojekts Milestone

9. Februar 2017, Vancouver, BC – Western Potash Corp. (WPX: TSX) (FWB: AHE) („Western“ oder das „Unternehmen“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit China BlueChemical Ltd. („China BlueChem“) eine Absichtserklärung (Letter of Intent; „LOI“) unterzeichnet hat. Die nicht verbindliche LOI kündigt die Fortsetzung der Verhandlungen über den zukünftigen Kauf und Verkauf des Kaliprodukts aus dem Milestone-Pilotprojekt des Unternehmens (das „Pilotprojekt“) im Süden der kanadischen Provinz Saskatchewan an.

In der Absichtserklärung ist die Möglichkeit eines Verkaufs von bis zu 145.000 Tonnen Kali pro Jahr vorgesehen. Im Falle, dass ein verbindlicher Abnahmevertrag abgeschlossen wird (Preisgestaltung wird auf Grundlage der Marktpreise ausgehandelt), wird das Unternehmen der LOI zufolge eine 10-jährige Liefervereinbarung unterzeichnen. Die LOI mit China BlueChem läuft am 31. Oktober 2026 ab.

Herr Geoffrey Chang, CEO und Chairman des Board of Directors, erklärte: „Das Unternehmen freut sich, dass die Verhandlungen über eine umfassende und bindende Vereinbarung mit China BlueChem Fortschritte machen. Unterdessen werden wir auch andere Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit mit zusätzlichen potenziellen Käufern mit einem besonderen Schwerpunkt auf alternativenMärkten in Asien und industriellen Kaliprodukten ausloten. Solche Vereinbarungen sind ein kritischer Schritt in der Sicherung von Marktanteilen für eine Palette an Kaliprodukten, die im Projekt Milestone hergestellt werden könnten.“

China BlueChem und Benewood Holdings Corporation Limited halten derzeit über ein Joint-Venture-Unternehmen, CBC (Canada) Holding Corp., 10,1 % der Aktien von Western. Herr Xia Qinglong, aktuell CEO von China BlueChem, sitzt im Board of Directors von Western.