Western Potash meldet Rücktritte aus dem Board of Directors

Vancouver, British Columbia – 6. April 2016 - Western Potash Corp. („Western“ oder das „Unternehmen“) (TSX: WPX, FSE: AHE) meldet den Rücktritt von Bill Xue, Patrick Power und Limin Sun aus dem Board of Directors mit Gültigkeit zum 5. April 2016. Jedes dieser drei ehemaligen Board-Mitglieder wird in seiner aktuellen Führungsposition im Unternehmen verbleiben. Das Unternehmen beabsichtigt, den Anteil der geschäftsführenden Board-Mitglieder zu reduzieren und somit die Struktur und Effizienz des Board of Directors zu optimieren.

Geoffrey Chang, Chairman des Board of Directors, sagte: „Das Unternehmen möchte Herrn Xue, Herrn Power und Frau Sun für ihre Dienste und ihr Engagement für das Board danken.“

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS

 „Geoffrey Chang“

Geoffrey Chang
Chairman

Vorsorgliche Hinweise zu zukunftsgerichteten Aussagen

Mit Ausnahme historischer Fakten im Zusammenhang mit dem Unternehmen gelten bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung als „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem, jedoch ohne Einschränkung, Aussagen im Hinblick auf das Einreichen und die Ergebnisse des technischen Berichts. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Meinungen und Schätzungen des Managements, die zum Datum solcher Aussagen Geltung haben, und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Das Management des Unternehmens hat sich zwar bemüht, wichtige Faktoren, die eine solche Abweichung der eigentlichen Ergebnisse von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen bewirken könnten, zu identifizieren; es kann jedoch andere Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß erweisen werden, da die eigentlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Dementsprechend sollten sich Leser nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, jegliche hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren; es sei denn, es wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Information Signup