Tag der offenen Tür für das Pilotprojekt Milestone

Am 11. April 2017 veranstaltete das Team von Western Potash einen Tag der offenen Tür in Kronau (Saskatchewan). Die Veranstaltung war mit nahezu 100 Besuchern aus den umliegenden Gemeinden sowie Vertretern der Provinzregierung und der örtlichen Wirtschaft gut besucht. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Besuchern - insbesondere für ihre Fragen, ihr Feedback und ihre Unterstützung für die weitere Entwicklung des Projekts - bedanken. Wir werden alle Rückmeldungen berücksichtigen und die Interessengruppen durch Webposts und Rundschreiben auf dem Laufenden halten.

Für den Tag der offenen Tür wurden acht Stationen errichtet, an denen die Besucher mehr zu unserem geplanten selektiven Solungsverfahren erfahren konnten.

Die Ingenieurfirma AMEC Foster Wheeler informierte im Detail über die Pläne für die Verarbeitungsanlagen und in Partnerschaft mit der Saskatchewan Mining Association (SMA) lieferten wir eine aktive Demonstration des Solungsverfahrens. Die Besucher hatten die Möglichkeit, Sole zu pumpen und das Kali in einem Kaltwasserbad kristallisieren zu lassen, ähnlich wie in unserem geplanten Kristallisierungsbecken.

Nachdem die Besucher die einzelnen Stufen unseres Verfahrens durchlaufen hatten, gelangten sie zur Virtual Reality-Station. Hier konnten sie einen direkten Blick in die geplante Pilotanlage werfen und sich unsere Verarbeitungsanlage von außen anschauen.

Unsere Gäste hatten die Gelegenheit, sich mit Mitgliedern unseres Teams zusammenzusetzen und bei einem leckeren Essen, das vom Come Around Café im Curling Club zubereitet wurde, das Projekt zu besprechen.

Vielen Dank an das Team von Western Potash für seinen Beitrag zu dieser erfolgreichen Veranstaltung und ein großes Dankeschön an alle Besucher.

Die Schautafeln stehen auf unserer Website zur Verfügung