Globale Nachfrage

Zu den wesentlichen treibenden Kräften, die zu einem Anstieg der Nachfrage in der Kaliindustrie bis zum Jahr 2050 führen werden, gehören:
(OECD Trade and Agriculture Directorate, 2012 Agricultural Investment Summit in London im Juli)

  • Anstieg der Bevölkerungsdichte in urbanen Zentren um 3 Milliarden Menschen
  • Anstieg des weltweiten Getreideverbrauchs um 1 Milliarden Tonnen (~30%-Anstieg gegenüber dem  Jahr 2011)
  • Anstieg des globalen durchschnittlichen Lebensmittelverbrauchs um 200 Millionen Tonnen

Verteilung des globalen Düngemittelverbrauchs im Jahr 2011
(Potash Corp., 2012)

  • China = 30%
  • Indien = 16%
  • Nordamerika = 14%
  • Lateinamerika = 12%
  • Asien (ausschließlich Indien und China) = 12%

Information Signup